Frauenaurach

 

Frauenaurach ist ein Ort mit einer interessanten Geschichte. 300 Jahre war es ein Dominikanerinnenkloster und ein Gutshof. 1250 - 1550

1550 - 1710 war es eine herrschaftliche Residenz der Markgrafen von Culmbach,  Bayreuth.

Danach zog der markgräfliche Hof in die neue Residenzstadt Christian Erlangen. Frauenaurach,  inzwischen zu einer bürgerlichen Gemeinde herangewachsen, viele Handwerker hatten sich niedergelassen,  verarmte. Die markgräflichen Glanzzeiten waren dahin...

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jutta Triantafyllidis